Auf die Hochzeit von Alina & Philipp, eine meiner ersten in diesem Jahr, habe ich mich schon lange besonders gefreut. Die beiden und natürlich auch die kleine Lara haben bei unserem Kennenlernshooting schon so eine tolle Figur gemacht, da konnten das ja nur wunderschöne Hochzeitsbilder werden. Und ein klein bisschen stolz bin ich tatsächlich auf diese schönen Ergebnisse 🙂

Los ging es für Alina, ihre Trauzeugin und mich schon ganz früh in Karlburg beim Getting Ready. Ihre Friseurin vom „Haireinspaziert“ und die Make-Up Artistin haben ganze Arbeit geleistet und ein wunderbares Brautstyling gezaubert. Ins Brautkleid schlüpfen durfte Alina dann im Anschluss bei Mama und Papa im Elternhaus.

 

Bei Philipp und seinen Jungs ging es schon etwas entspannter zu. Schnell in den Anzug gehüpft und dann los in die Shisha-Lounge seines Vertrauens: Nargile Karlstadt

 

Die kirchliche Trauung fand dann nur wenige Meter weiter in der St. Andreas Kirche Karlstadt statt:

 

Alinas Familie hat sich vor der Hochzeit übrigens eine ganz tolle Überraschung einfallen lassen. Sie mieteten einen wunderschönen weißten Bully, mit dem die Braut ganz standesgemäß natürlich auch vor die Kirche gefahren wurde. Nach der Trauung durfte dann auch Philipp auf dem Weg zur Feierlocation mitfahren 😉

 

Ganz ohne Stress und ein paar Wochen später traf ich mich mit Alina & Philipp nochmal zum After-Wedding-Shooting in einer meiner liebsten Locations. Natürlich war auch Lara wieder dabei und sogar das Blumenmädchen der Beiden hat sich für das Ein oder Andere Foto nochmal in Schale geworfen.

 

Ich danke euch Beiden von ganzem Herzen für euer Vertrauen und diese wunderschönen Fotos die ihr mir ermöglicht habt. Alles alles Liebe für euch und eure kleine Familie 🙂